Dieselgate

20
Feb
Einmaleins der Krisen-PR: meide Arbeitsgerichtprozesse!
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Arbeitsgericht . Audi . Dieselgate . EPA . Stadler .

Dieselgate: Ehemaliger Audi-Mitarbeiter belastet Vorstandsvorsitzenden schwer


Die eigenen Mitarbeiter sind die risikoreichsten Zeugen in einer Krise. Sie kennen pikante Details. Haben möglicherweise kompromittierende Unterlagen. Deshalb vermeiden erfahrene Krisenkommunikatoren Auseinandersetzungen mit eingeweihten Mitarbeitern vor dem Arbeitsgericht. Wie das sonst schief gehen kann, zeigt aktuell Audi.

26
Jan
Brandheiße Personalie: VW trennt sich von Compliance-Vorstand
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Befreiungsschlag . Compliance . Dieselgate . Volkswagen . VW .

Krisen-PR im Dieselgate-Skandal: Hüterin für Recht und Ordnung wird geschasst


Was für ein Paukenschlag: Vor einem Jahr holte VW die ehemalige Verfassungsrichterin Christine Hohmann-Dennhardt von Daimler, damit sie in Wolfsburg für eine vorbildliche Compliance sorgt. Heute, nur ein Jahr später, trennt sich der Konzern und müht sich in der Krisen-PR, dass nicht der Eindruck entsteht: Die Hüterin für Recht und Ordnung…

13
Jan
Krisen-PR: Die Dieselgate-Bombe ist geplatzt
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Dieselgate . Volkswagen . VW .

VW-Schuldbekenntnis in den USA: systematischer Betrug auf Weisung des Managements


Das US-Justizministerium hat VW ein Schuldeingeständnis abgerungen, das es in sich hat. Bislang hat es kaum jemand in Deutschland gelesen. Dabei ist es eine Bombe für die Krisen-PR der Wolfsburger. Lesen Sie hier im Detail, was Volkswagen gestanden hat.

11
Jan
Grafik Schild "Achtung, Reputation!"
Über Abgasskandal und E-Mobilität
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Dieselgate . Nachhaltigkeit . Reputation . Reputationsmanagement . VW .

„Shift“: Volkswagen versucht Reputation durch Nachhaltigkeitsmagazin wieder aufzubauen – kann das funktionieren?


Es wäre ein Leichtes, sich derzeit über die Volkswagen AG lustig zu machen. Das Unternehmen hat gerade ein neues Nachhaltigkeitsmagazin namens „Shift“ („Umschalten“) veröffentlicht, das den eigentlichen Nachhaltigkeitsbericht ergänzen soll. Ausgerechnet der Konzern, der aufgrund des „Dieselgates“ arg gebeutelt ist und um seine Zukunft kämpft, legt so etwas vor? Ausgerechnet…

03
Jan
Rolltreppe abwärts für die Reputation
  • Lisa Hyna
  • 0 Comment
  • best brands . Compliance . Dieselgate . Nachhaltigkeit . ranking . Reputation . Reputationsmanagement .

Den Einfluss von Reputationsmanagement auf den Unternehmenserfolg nachzuweisen, ist in der Regel ein schwieriges Unterfangen. Oft werden die Zusammenhänge unterschätzt und die Kommunikationsarbeit erst auf den hinteren Rängen genannt, wenn es um die Faktoren für ein erfolgreiches Geschäft geht. Die Auswirkungen sind jedoch leichter nachvollziehbar, wenn Krisen die Reputation offensichtlich angreifen. So geschehen bei dem aktuellen Paradebeispiel für Krisenfälle – dem Abgasskandal um VW.

14
Aug
Krisen-PR: VW drückt sich vor Garantien bei Dieselgate
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Dieselgate . VW .

Garantien verwirren Kunden unnötig - deshalb gibt es besser keine


Volkswagen verstolpert sich im Dieselgate-Skandal sogar bei Selbstverständlichkeiten. Es soll weiterhin keine Garantie geben, dass VV-Fahrzeuge durch die Mängelbeseitigung keine Einbußen bei Kraftstoff, Emissionen und Motorleistung erleiden. Warum Volkswagen sich dadurch unnötig Ärger mit Kunden aufhalst, lesen Sie hier.

26
Jul
Krisen-PR: Kommen jetzt die Dieselgate-Denunzianten?
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Dieselgate . VW . Whistleblower .

Staatsanwälte bohren die Krise gefährlich auf


Die brisanteste Geschichte zu Dieselgate ist noch nicht erzählt: Wussten die Topmanager an der Konzernspitze bei VW, Audi & Co. von den Abgasmanipulationen? Müsste bei Volkswagen die Vorstandsetage einmal ausgetauscht werden inklusive der Altvorderen wie Ferdinand Piëch? Warum Volkswagen-Mitarbeiter jetzt verlockt sein könnten, die ganze Wahrheit zu erzählen, lesen Sie…

15
Jul
Stiftung Warentest rät: verklagt VW
  • Jörg Forthmann
  • 1 Comment
  • Befreiuungsschlag . Dieselgate . Sammelklage . VW .

Wie Verbraucherschützer eine Krise zusätzlich befeuern


"Viel Feind, viel Ehr!" Wenn es nach diesem Motto geht, gebührt der Krisen-PR von Volkswagen höchster Respekt. Nun hat sich auch noch die Stiftung Warentest in den Dieselgate-Skandal eingeschaltet und rät den VW-Kunden, sich einer Sammelklage von myRight in Deutschland anzuschließen. Warum das für VW brandgefährlich ist, lesen Sie hier.

05
Jun
Krisen-PR: Der Inquisitor von VW kommt aus Washington
  • Jörg Forthmann
  • 1 Comment
  • Dieselgate . Hausmann . VW .

Kampagne mit bis zu acht Millionen Klägern in Deutschland


Bislang hat sich VW mit Schadenersatzzahlungen für deutsche Kunden auffällig zurück gehalten, während US-Amerikaner reichlich Entschädigung bekommen. Das will jetzt der US-Staranwalt Michael Hausfeld auch in Deutschland erzwingen - eine ganz harte Nuss für die Wolfsburger Krisenkommunikation. 

30
Mai
Krisen-PR: Das falsche Spiel der Umwelthilfe
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Befreiungsschlag . Dieselgate . Umwelthilfe . VW .

Liefert VW ein seltenes Beispiel für die Krisen-PR-Strategie "Angreifer angreifen"?


Volkswagen wird im Dieselgate-Skandal massiv durch die Deutsche Umwelthilfe angegriffen. Plötzlich wächst die kritische Berichterstattung über die Umweltschützer an. Ist das guter Journalismus? Oder wehrt sich VW geschickt und diskreditiert gezielt einen gefährlichen Angreifer? Lesen Sie hier mehr.

Folgen

Holen Sie sich jeden neuen Beitrag in diesem Blog in Ihren Posteingang.

Anmelden: