Google+

12
Jul
Krisen-PR: Google verschluckt sich an seinem Datenhunger
  • Jörg Forthmann
  • 2 Comments
  • Android . Befreiungsschlag . Datenschutz . Google+ .

Amerikaner ringen um die Akzeptanz ihres Geschäftsmodells


‎ Wenn der deutsche Geheimdienst ‎demnächst wissen möchte, wo Sie heute waren und mit wem Sie wann telefoniert haben, müssen die Schlapphüte nicht mehr bei der NSA anrufen. Google weiß es. Alle Android-Nutzer haben dem zugestimmt.

10
Jul
Twitter bringt Ordnung ins Gezwitscher – mit kuratiertem Content und Google auch Nicht-Nutzer erreichen
  • Juliana Hartwig
  • 0 Comment
  • Deal . Google+ . Indizieren . Live . Moments . Periscope . Project Lightning . Twitter .

“Obwohl wir den besten Content der Welt haben, ist es so, als hätten wir einen Fernseher ohne Programmzeitschrift oder sogar ohne Fernbedienung”, konstatierte Twitters Media-Verantwortliche Katie Jacobs Stanton gerade selbstkritisch laut einem BuzzFeed-Bericht. Twitter hat ein großes Relevanz, genauer gesagt zwei: eins innerhalb des Netzwerks und eins außerhalb. Innerhalb des Netzwerks gehen trotz Hashtag-Kategorisierung interessante Tweets in der Flut an Posts einfach unter. Wem ich nicht folge, dessen interessante Tweets bemerke ich auch nicht - und selbst im eigenen Newsfeed ist so viel los, dass Interessantes verhallt. Außerhalb des Netzwerks sieht es noch düsterer aus: Nicht-Nutzer bekommen von hochwertigen Tweets überhaupt nichts mit - wie auch, wenn Twitter-Inhalte nicht über Google zu finden sind. Dass die Wachstumschancen des Netzwerks vor diesem Hintergrund sehr begrenzt sind - mehr noch: die Versenkung in Irrelevanz droht, ist auch den Unternehmenslenkern klar. Daher bläst Twitter mit zwei Projekten zum Angriff - bisher mit fragwürdigem Erfolg...

15
Apr
Web 2.0 als Turbo für den Autokauf
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Automobil . Blog . Facebook . Google+ . Internet-Foren . Social Media . Social Media-Atlas . Youtube .

Soziale Medien beeinflussen Kaufentscheidungen für PKW Hamburg, den 15. April 2015 – Vor dem Autokauf ins Web 2.0: Youtube, Internet-Foren und Facebook sind die Sozialen Medien, in denen sich die meisten Social Media-Nutzer über Automobile informieren. 28 Prozent suchen Informationen über die fahrbaren Untersätze auf Youtube, 27 Prozent in Foren und ein Viertel auf Facebook. Das […]

11
Dez
Facebook stirbt
  • R Heintze
  • 10 Comments
  • Facebook . Google+ . Social Media . Social Media-Atlas . Web 2.0 . Youtube .

Social Media-Studie: Beliebteste Angebote verlieren aktive Nutzer Hamburg, den 11. Dezember 2014 – Mehr Nutzer, aber weniger Nutzung: Facebook ist zwar weiterhin die Nr. 1 unter den Sozialen Medien in Deutschland – aber der Anteil der User, die das Netzwerk tatsächlich aktiv mit Inhalten füllen, ist stark gesunken. Nur noch 38 Prozent der Social-Media-Nutzer in […]

12
Jun
Journalisten lassen des Web 2.0 links liegen
  • R Heintze
  • 1 Comment
  • Facebook . Google+ . Googleplus . Journalisten . PR . Social Media . Social Media Nutzung . Web 2.0 . Xing .

Medienmacher 2014: Journalistenumfrage zeigt geringen Social-Media-Einsatz in der Recherche


„Jeder will gehört werden, keiner will zuhören“ – so beschrieb mir ein Kollege kürzlich seinen Eindruck von so manchen öffentlichen Diskussionen im Web 2.0. Mit diesem Satz scheint er unbeabsichtigt auch die Einstellung vieler Journalisten zu Social Media getroffen zu haben. Denn: Nur für weniger als ein Drittel befragter Journalisten…

05
Jun
Tipps für Brandstifter: So entfachen Sie ein Lauffeuer im Internet
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Corporate Blog . Facebook . Google+ . Googleplus . Social Media . Twitter . Viralität . Web 2.0 .

Analyse: Was die Viralität von Onlinetexten erhöht – und wie sehr


Wie ein Virus – früher haben diese Worte eher Angst gemacht, im Social-Media-Zeitalter sind sie ein begehrtes Ziel. Wer Inhalte im Web veröffentlicht, hofft darauf, dass die Leser so begeistert davon sind, dass sie sie selbständig weiter und weiter verbreiten. Leicht gesagt – doch wie getan? Gleich zehn Antworten auf…

30
Mai
Logistiker setzen auf Xing
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Ad Hoc . Facebook . Google+ . Googleplus . Jobsuche online . Logistik . Social Media . Twitter . Web 2.0 . Xing .

Rarität: Untersuchung zum Social-Media-Einsatz in der Logistik-Branche


Am Anbeginn der Entwicklung einer erfolgreichen Social-Media-Strategie steht erstmal

26
Feb
Google kämpft vergeblich mit Knigge gegen Datenbrillen-Krise
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Gesellschaftliche Ablehnung . Google+ .

Die Datenbrille Google Glass ist noch gar nicht richtig verfügbar für die Kunden, schon kämpft der US-Konzern mit gehörigem Gegenwind. In mehreren US-Bundesstaaten seien Gesetze in Vorbereitung, die Google Glass beim Autofahren verbieten sollen, berichtet Reuters. Immer mehr Bars und Restaurant, Geschäfte und Klubs verbieten Google Glass. Die Datenbrille droht in eine Antipathie-Welle zu geraten. Google hat deshalb einen Knigge für Google Glass-Nutzer veröffentlicht. Helfen wird das nicht.

09
Jan
Wachsende Geisterstädte und aktive Platzhirsche
  • R Heintze
  • 3 Comments
  • Facebook . Faktenkontor . Geisterstadt . Google+ . Googleplus . Social Media . Social Media Nutzung . Social Media-Atlas . Web 2.0 .

Die meistgenutzten Sozialen Medien in Deutschland, Teil 1: In der Freizeit Wer ist eigentlich bei Google+? Ich bin es. Aber was sich hinter dem Link verbirgt sieht zugegebenermaßen ziemlich langweilig aus. Denn von all meinen Social-Media-Aktivitäten nutze ich mein Google+-Konto am wenigsten. Und damit bin ich nicht allein: Das Netzwerk von Google verzeichnete 2013 den stärksten Zuwachs von Freizeit-Nutzern unter allen vom Faktenkontor untersuchten Web 2.0-Angeboten. 41 Prozent aller Social-Media-Nutzer ab 14 Jahren in Deutschland nutzen Google+ in ihrer Freizeit - acht Prozentpunkte mehr als noch 2012. Und da sind noch nicht einmal diejenigen mitgezählt, die sich zum Jahresende mehr oder weniger gezwungenermaßen zum Mitmachen entschieden haben - nach Googles umstrittener Entscheidung, nur noch Google+-Mitgliedern das kommentieren von Youtube-Videos zu erlauben. Trotz dieses also durchaus beeindruckenden Zuwachses kann Google+ sein Geisterstadt-Image damit nicht ganz hinter sich lassen, denn

Folgen

Holen Sie sich jeden neuen Beitrag in diesem Blog in Ihren Posteingang.

Anmelden: