Reputationsmanagement

21
Mrz
Ein Auto für Helden
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Reputation . Reputationsmanagement . Tesla . Twitter .

Glaubwürdig und benevolent: Elon Musks Lob für Lebensretter bringt Boost für Teslas Reputation


Hollywoodreife Heldentat auf der A9: Ein Autofahrer wird auf der bayrischen Autobahn am Steuer bewusstlos. Vielleicht ein Schlaganfall. Unkontrolliert schrammt und schlittert sein VW im abendlichen Berufsverkehr mit rund 60 Kilometern pro Stunde an der Mittelleitplanke entlang. Kurz dahinter ist Manfred K. mit seinem Tesla Model S unterwegs. Er überholt,…

14
Mrz
Screenshot Facebook Hassbrief ans Miniatur-Wunderland
Keine gute Tat bleibt unkommentiert
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Facebook . Miniatur-Wunderland . Reputation . Reputationsmanagement .

Miniatur-Wunderland: Gute Reputation durch klare Kante


Es ist schon erstaunlich, zu was für geistigen Verrenkungen scheinbar eher schlicht gestrickte Menschen fähig sind. Als ein solcher outet sich Heinz-Günter, nach eigenen Angaben bislang Fan des Miniatur-Wunderlandes. Die beliebte Hamburger Sehenswürdigkeit hatte im Januar eine besondere Aktion: Kostenloser Eintritt für Bedürftige. Begründungen oder Nachweise waren nicht nötig. Klingt…

28
Feb
Screenshot Facebook Bahn-Antwort auf Abschiedsbrief: "Ein Abschiedsbrief: Ich weiss noch, als Kind habe ich dich geliebt, deine Größe, deine Kraft und deine Ausdauer. Wie gerne war ich mit dir unterwegs und habe mir von dir das Land zeigen lassen. Doch im Laufe der Zeit bist du alt, kompliziert und inflexibel geworden und es gab zu viele attraktive Alternativen zu dir. Ich habe dich nicht mehr beachtet, dich links liegen lassen, dich regelrecht verschmäht. Erst vor kurzem habe ich den Entschluss gefasst wieder öfter mit dir Zeit zu verbringen, mich wieder auf dich einzulassen und das Ausmaß der Enttäuschung war enorm. Ganze vier mal in 2 Jahren haben wir es wieder miteinander gewagt und was soll ich sagen, dreimal warst du über 45min zu spät und einmal bist du erst gar nicht gekommen. Deshalb mein Entschluss, ich werde nie mehr in meinem ganzen Leben auch nur einen Fuß in deine Türe setzen. Deutsche Bahn Personenverkehr und Deutsche Bahn Konzern lebe wohl, ich hoffe du wirst glücklich mit einem anderen. Aber glaub mir die lieben dich auch nicht, die haben bis jetzt auch nur keinen besseren gefunden. Adios"
Trennung mit Stil
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Deutsche Bahn . Facebook . Reputation . Reputationsmanagement .

Deutsche Bahn: So funktioniert Reputationsmanagement per Facebook


Die Bahn tritt auf Facebook gern mal in das eine oder andere  Fettnäpfchen. Aber das Social-Media-Team der DB Personenverkehr kann auch anders – und hat kürzlich gezeigt, wie man mit einer humorigen Reaktion auf eine Beschwerde sogar an Reputation gewinnen kann.   „Lebe wohl, ich hoffe du wirst glücklich mit…

21
Feb
Dassault Falcon 2000 im Landeanflug
Außen Öko, innen Schmutzfink?
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Allianz . Nachhaltigkeit . Reputation . Reputationsmanagement .

Reputationsmanagement der Allianz versagt in Vielflieger-Affäre


Saubere Oberfläche, dreckiger Kern? Diesen Eindruck vermittelt eine von der „Welt am Sonntag“ losgetretene Berichterstattung über die Nutzung eines Firmenjets durch Allianz-Chef Oliver Bäte. Laut Informationen der Wirtschaftswoche steckt dahinter ein interner Machtkampf bei dem internationalen Versicherer. Doch dass der Angriff so gut gelingt, hat Bäte selbst zu verantworten: Seine…

08
Feb
Screenshot Kinderstrafzettel Twitter Polizei Berlin
Der Strafzettel, das Kind und die Reputation
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Reputation . Reputationsmanagement . Twitter .

Polizei Berlin nutzt Twitter vorbildlich zum Reputationsmanagement


Manchmal sind es nicht die großen, sondern die kleinen Dinge, die uns Ärgern. Zum Beispiel, wenn es jemand im Straßenverkehr an Rück- und Vorsicht mangeln lässt. Steht auf dem verkehrssündigen Auto dann auch noch groß und breit drauf, wem es gehört, hat man vom Besitzer ganz schnelle eine ganz schlechte…

02
Feb
Pressebild Til Schweiger im NDR-Hörfunkstudio
Kampf der Killer-Mimosen
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Reputation . Reputationsmanagement . Til Schweiger .

Wucher-Vorwürfe: Was man sich von Til Schweigers Reputationsmanagement im Zwist mit einer Boulevard-Zeitung abgucken sollte – und was besser nicht


Til Schweiger ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Gastronom. Und just in dieser Rolle hat er gerade ein Problem mit der Hamburger Morgenpost. Die Tageszeitung wirft ihm Wucher vor. Schweigers Reaktion darauf ist ein besonders interessantes Lehrbeispiel für Reputation Management – obwohl sie nur mittelmäßig ist. Mittelmaß kann man auf…

17
Jan
Steter Tropfen höhlt die Bank…
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Banken . Reputation . Reputationsmanagement .

Kreditinstitute erkennen (langsam) Bedeutung von Reputation


Lange schienen Banken das Thema Reputation zu unterschätzen, insbesondere, wenn es um das Fehlverhalten der eigenen Manager und Mitarbeiter geht. Doch inzwischen mehren sich die Zeichen, dass in der Finanzbranche ein Umdenken stattfindet. So berichtet die Sparkassenzeitung, Organ des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands für seine Mitarbeiter, in ihrer Ausgabe vom…

11
Jan
Grafik Schild "Achtung, Reputation!"
Über Abgasskandal und E-Mobilität
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Dieselgate . Nachhaltigkeit . Reputation . Reputationsmanagement . VW .

„Shift“: Volkswagen versucht Reputation durch Nachhaltigkeitsmagazin wieder aufzubauen – kann das funktionieren?


Es wäre ein Leichtes, sich derzeit über die Volkswagen AG lustig zu machen. Das Unternehmen hat gerade ein neues Nachhaltigkeitsmagazin namens „Shift“ („Umschalten“) veröffentlicht, das den eigentlichen Nachhaltigkeitsbericht ergänzen soll. Ausgerechnet der Konzern, der aufgrund des „Dieselgates“ arg gebeutelt ist und um seine Zukunft kämpft, legt so etwas vor? Ausgerechnet…

03
Jan
Rolltreppe abwärts für die Reputation
  • Lisa Hyna
  • 0 Comment
  • best brands . Compliance . Dieselgate . Nachhaltigkeit . ranking . Reputation . Reputationsmanagement .

Den Einfluss von Reputationsmanagement auf den Unternehmenserfolg nachzuweisen, ist in der Regel ein schwieriges Unterfangen. Oft werden die Zusammenhänge unterschätzt und die Kommunikationsarbeit erst auf den hinteren Rängen genannt, wenn es um die Faktoren für ein erfolgreiches Geschäft geht. Die Auswirkungen sind jedoch leichter nachvollziehbar, wenn Krisen die Reputation offensichtlich angreifen. So geschehen bei dem aktuellen Paradebeispiel für Krisenfälle – dem Abgasskandal um VW.

08
Dez
Crowd, watch out what you’re funding
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Blog . Entschuldigung . Kickstarter . Reputation . Reputationsmanagement .

Kickstarter rettet Reputation durch vorbildliche Entschuldigung


Einer unserer ersten Artikel hier bei den Reputationsprofis handelte von der Kunst, sich zu entschuldigen. Als abschreckendes Beispiel diente der GDL-Vorsitzende Claus Weselsky, der in dieser Hinsicht… ähm, sagen wir, noch über „erhebliche Optimierungspotenziale “ verfügt. Wie man hingegen nach einem Fehler seine Reputation durch eine gelungene, glaubwürdige und aufrichtige…

Folgen

Holen Sie sich jeden neuen Beitrag in diesem Blog in Ihren Posteingang.

Anmelden: