Allgemein

13
Nov
Die 7 Tricks des Opel-Chefs in der Krisen-PR
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Change . Transformation . Veränderung .

Stellen abbauen, Kosten kürzen - und trotzdem tolles Medienecho. Wie macht er das?


Opel-Chef Michael Lohscheller verkündet harte Einschnitte beim Traditionskonzern Opel: Kosten werden massiv gesenkt, Stellen abgebaut und die Technik wird künftig aus Frankreich diktiert. Und trotzdem erntet er Zustimmung bei Mitarbeitern, Betriebsrat und Journalisten. Er nutzt die 7 Erfolgsgeheimnisse in der Change-Kommunikation. Lesen Sie hier, welche das sind.

28
Dez
Marketing vor Sicherheit: Wie das Fintech N26 Vertrauen verspielt
  • Lars Reppesgaard
  • 0 Comment
  • 33c3 . Banken . Fintech . Hack . N26 . Sicherheit . Usability . Vertrauen . Vincent Haupert .

N26 ist nicht irgendein Fintech. Es ist eines der wenigen Start-ups mit einer eigenen Banklizenz und mit 200.000 Kunden einer der Senkrechtstarter in diesem Bereich. Ein gutes, übersichtliches Design zeichnet die N26- App aus sowie ein kompromissloser Fokus auf einfache Usability. Das Thema Marketing beherrscht N26 auch: Anspruch ist es, dass die App der zentrale Anlaufpunkt für alle Bankgeschäfte des Nutzers wird. In einer Disziplin schwächelt N26 aber extrem: Beim Thema Sicherheit.

Der große Krisen-PR-Zaubertrick: Ölplattformen in der Nordsee versenken - und Greenpeace freut sich


Shell muss mehrere Brent Spar-Ölplattformen in den nächsten Jahren entsorgen. Vor 20 Jahren endete das in einem Krisen-GAU. Jetzt soll es keine Greenpeace-Aktionen und Tankstellen-Boykotts geben. Wie Shell dieses Kunststück der Krisen-PR gelingt, lesen Sie hier.

20
Nov
Social Media messbar machen: Reiten Sie die Welle!
  • Oliver Hartwig
  • 1 Comment
  • Echolot Social Media Analyse . Web Analyzer . Xavier Naidoo .

Wenn Sie mit Ihren Tweets einmal richtig viele Follower erreichen wollen, äußern Sie sich heute oder am Wochenende doch einmal zu #xaviernaidoo oder #esc2016. Das verrät uns keine Glaskugel – sondernd die Statistik. Wenn diese Zeilen geschrieben werden, haben sich schon rund 8000 Menschen zu dem Thema geäußert. Gestern waren es nur 95. Und die Trendkurve zeigt steil nach oben. Reiten Sie die Welle!

Folgen

Holen Sie sich jeden neuen Beitrag in diesem Blog in Ihren Posteingang.

Anmelden: