Corporate Social Media Blog
Faktzweinull

Bild sei Dank: Doppelter Erfolg im Social Web
  • R Heintze
  • 334 Views
  • 0 Comment
  • Bilder . Facebook . Faktenkontor . Infografik . PR-Bild Award . Social Media . Twitter . Web 2.0 .

Zum PR-Bild Award 2014: 10 Tipps für erfolgreiche PR-Bilder

140612_FAK_NA-Grafik_4_PR-Bilder_A4_150dpi_IIWer gesehen werden will, sollte etwas zeigen. Bilder sorgen für Aufmerksamkeit – sowohl in der PR im Allgemeinen als auch bei der Social-Media-Kommunikation im Speziellen. Doch Bild ist natürlich nicht gleich Bild. Worauf man achten sollte, damit ein Bild wirklich zum durchschlagenden Erfolg wird – dazu haben die dpa-Tochter news aktuell und wir vom Faktenkontor zehn Tipps für erfolgreiche PR-Bilder zusammengestellt, die wir in der beistehenden Infografik zusammengefasst haben.

Natürlich bedeutet ein zusätzliches Bild grundsätzlich mehr Arbeit als ein nackter Text – doch der Aufwand lohnt sich, gerade bei der Verbreitung von Texten per Social Media. Vor zwei Wochen habe ich hier den Blog-Artikel „Why Content Goes Viral: What Analyzing 100 Million Articles Taught Us“ vorgestellt. Autor Henely Wing führt dort eindrücklich vor, was die Teilfreude im Social Web erhöht, und wie stark diese Effekte nach den Erfahrungen seiner Firma BuzzSumo sind. Für Bilder konnte Wing feststellen, dass Artikel mit mindestens einem Bild sowohl bei Facebook als auch bei Twitter im Vergleich zu unbebilderten Artikeln im Durchschnitt mehr als doppelt so häufig geteilt werden.

Und wer unsere Tipps liest und sich denkt: „Hey! Dann habe ich doch das beste aller PR-Bilder in meinem Fundus!“, sollte sich überlegen, es geschwind beim PR-Bild Award 2014 einzureichen – bis morgen nehmen die Kollegen von news aktuell noch Einreichungen für ihren prestigeträchtigen Branchenpreis entgegen, der dieses Jahr bereits zum neunten Mal in sechs Kategorien für die besten PR-Bilder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verliehen wird. Viel Glück!

0 COMMENTS
Kommentar hinterlassen

Folgen

Holen Sie sich jeden neuen Beitrag in diesem Blog in Ihren Posteingang.

Anmelden: