Krisen-PR Blog
Mediengau

ADAC-Ramstetter wird Krisenberater
  • Jörg Forthmann
  • 337 Views
  • 0 Comment
  • ADAC .

Krisenkommunikation ADAC Ramstetter“Ist es Selbstironie oder die Hoffnung auf Vergesslichkeit in der PR- und Kommunikationsbranche?”, fragt das PR-Journal. Der Hauptverantwortliche im ADAC-Skandal, Michael Ramstetter, ist zurück. Als PR- und Krisenberater. Lesen Sie hier, was der ehemalige ADAC Motorwelt-Chefredakteur zu bieten hat.

“’Wer nicht richtig kommuniziert, macht kein Geschäft’ … ‘Emotionen gehören zum Geschäft. Wir entwickeln positive Emotionen’ … Oder auch: ‘Gute Kommunikation lebt vom Engagement und der Erfahrung des Beraters.’ Diese Botschaften kommen nicht etwa von einer x-beliebigen PR-Agentur, sondern ausgerechnet vom Ex-ADAC-Pressechef Michael Ramstetter, der ja mit den Manipulationen beim Autopreis ‘Gelber Engel’ die Medienwelt im letzten Jahr erschütterte und daraufhin seinen Hut nehmen musste. Nun hat er sich mit der Michael Ramstetter Medienberatung selbstständig gemacht. Mit an Bord des Starnberger Komunikationsdienstleisters ist seine Frau Ilona Ramstetter. Zum Leistungsspektrum gehört unter anderem auch Krisenkommunikation.”, schreibt das Online-Magazin Clap.

Ganz so vergesslich scheint die PR-Branche jedoch nicht zu sein: Referenzkunden kann Ramstetter auf seiner Webseite noch nicht nennen. Sein jüngst gestarteter Blog ist verwaist.

Jörg Forthmann

0 COMMENTS
Kommentar hinterlassen

Folgen

Holen Sie sich jeden neuen Beitrag in diesem Blog in Ihren Posteingang.

Anmelden: