BENCHMARKSTUDIE SOCIAL MEDIA DIE BESTEN 20 AUTOMARKEN IM WEB APRIL 2013 - Faktenkontor BENCHMARKSTUDIE SOCIAL MEDIA DIE BESTEN 20 AUTOMARKEN IM WEB APRIL 2013 - Faktenkontor

BENCHMARKSTUDIE SOCIAL MEDIA DIE BESTEN 20 AUTOMARKEN IM WEB APRIL 2013

Diese Studie analysiert die Kommunikation über 20 Automarken im Internet. Basierend auf einer semantischen Suche wurden zehntausende Online-Nachrichten und über eine Million Social Media-Quellen überwacht, analysiert und bewertet. Für die Analysen wurden Kommentare und Beiträge in einzelne Sätze getrennt und ausgewertet. Folgende Kanäle werden ausgewiesen: Twitter, Facebook, Foren, Blogs und News. Analysierter Zeitraum: 1. August 2012 bis 28. Februar 2013.
Der Social Media Lifecycle gibt Auskunft darüber, wie gut eine Marke gegenüber dem Wettbewerb im Internet wahrgenommen wird. Als Basis dient ein Analyse-Modell mit den vier Schlüsselwerten Aufmerksamkeit, Ansehen, Akzeptanz und Präferenz. Die Wahrnehmung für die einzelnen Marken setzt sich zusammen aus der Summe der Kriterien Aufmerksamkeit, Ansehen, Akzeptanz und Präferenz.
Inhaltsverzeichnis:
Untersuchungsansatz
Social Media Lifecycle
Wettbewerberanalyse
Die Studie „BENCHMARKSTUDIE SOCIAL MEDIA DIE BESTEN 20 AUTOMARKEN IM WEB“ können Sie für 980,- Euro (zzgl. MwSt.) bestellen. Klicken Sie hierfür auf die Studie und füllen Sie das Bestellformular aus. Die Studie erhalten Sie als PDF-Dokument.

Studie bestellen


    Hiermit bestelle ich die Studie "BENCHMARKSTUDIE SOCIAL MEDIA DIE BESTEN 20 AUTOMARKEN IM WEB APRIL 2013" gegen eine Schutzgebühr von 980 Euro zzgl. MwSt.








    Allgemeine Vertragsbedingungen für den Erwerb von Studien. Die AGB zum Studienerwerb können Sie hier einsehen.

    Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen. Mir ist bekannt, dass ich durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages mein Widerrufsrecht verliere.

    (Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen alle ausgefüllt werden.)

    Dieses Seite wird per reCAPTCHA geschützt. Hier greifen die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen seitens Google.