Vordenker in der Krisenkommunikation

In den vergangenen 30 Jahren ist die Zahl der kommunikativen Krisenfälle, mit denen Unternehmen und Politik jährlich im deutschsprachigen Raum konfrontiert werden, um nahezu 75 Prozent gestiegen. Vier von fünf Unternehmen halten es für “sehr wahrscheinlich” oder “eher wahrscheinlich”, dass sie innerhalb der nächsten sechs bis zwölf Monate eine Kommunikationskrise erleben werden.

„Vordenker in der Krisenkommunikation“ ist in enger Zusammenarbeit mit dem Harvard Business Manager entstanden.

Bei Interesse an „Vordenker in der Krisenkommunikation“ oder einer eigenen Sonderpublikation steht Jörg Forthmann gerne zur Verfügung: joerg.forthmann@faktenkontor.de