Woher der Bayer-Kommunikationschef heute weiß, ob sein Reputations-Coup gestern geglückt ist - Faktenkontor Woher der Bayer-Kommunikationschef heute weiß, ob sein Reputations-Coup gestern geglückt ist - Faktenkontor

Woher der Bayer-Kommunikationschef heute weiß, ob sein Reputations-Coup gestern geglückt ist

So helfen Reputationsmessungen, die bereits früh morgens verfügbar sind

Die Bayer AG ist in Sachen Reputation durch Monsanto und Glyphosat in den letzten Monaten schwer geschunden. Doch der Konzern nutzt die Corona-Krise geschickt, um seinen Mehrwert für die Menschen hervorzuheben. So verkündete Bayer, jetzt bei der Impfstoffproduktion zu helfen. Das ist an sich eine gute Idee. Doch woher weiß der Bayer-Kommunikationschef am nächsten Morgen, ob sein Kommunikationscoup tatsächlich geglückt ist? Und wie stark ihn die positiven Nachrichten aus der Reputationsdelle hinaus katapultiert haben? Indem moderne Analysen eingesetzt werden. So geht’s.

In diesem kurzen Film sehen Sie, mit welchen Analysen der Bayer-Kommunikationschef morgens ein klares Bild bekommt, wie die Kommunikationslage wirklich ist:

Diese Analysen sind für alle Pressesprecherinnen und Pressesprechr verfügbar. Künstliche Intelligenz wertet über Nacht die Kommunikation des Tages aus und liefert gleich morgens die Analysen über die Inhalte und über die Tonalität der Kommunikation des Vortages. Bislang wurden solche Analysen typischerweise durch Menschen erledigt. Doch das kostet sehr viel Zeit und ist deshalb extrem teuer. Durch moderne Technologie in der Medienanalyse geht es nun extrem schnell und so preiswert, dass es in jedes vernünftige PR-Budget passt.

Das IMWF monitort laufend die Kommunikation zu rund 27.000 Marken und Unternehmen im deutschsprachigen Raum – also wahrscheinlich auch zu Ihrem Unternehmen. Wenn Sie die modernen Medienanalysen mal für Ihr Unternehmen kennen lernen wollen, geben Sie mir gerne ein Signal unter info@IMWF.de.

Jörg Forthmann

 

 

Jörg Forthmann
Posted inKrisen-PR Blog: MediengauTags: , , ,

Diesen Beitrag kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.