Pressemitteilungen

„Vordenker im Reputationsmanagement“ ausgezeichnet
  • R Heintze
  • 385 Views
  • 0 Comment
  • Buch . Faktenkontor . Reputation . Reputationsmanagement . Vordenker .

Hamburg, den 08. April 2016Neun von zehn Top-Managern sehen die Reputation, den guten Ruf ihrer Firma als einen der wichtigsten Werte ihres Unternehmens an. Trotzdem wird das Reputationsmanagement in vielen Chefetagen vernachlässigt – zumeist fehlt es an zielführenden Strategien zum Reputationsaufbau. Aber nicht überall: Reputationsverantwortliche aus drei führenden deutschen Unternehmen wurden jetzt von 30.000 PR-Fach- und Führungskräften gewählt und von der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor als „Vordenker im Reputationsmanagement“ ausgezeichnet.

Prof. Dr. Christof E. Ehrhart ist Executive Vice President Corporate Communications and Responsibility bei der Deutschen Post DHL Group, die das Reputationsmanagement bereits im Jahr 2009 als Teil einer neuen, langfristig ausgelegten Kommunikationsstrategie im Konzern implementiert hat. Reputationsmanagement ist für Ehrhart „nicht auf taktische Schönheitsreparaturen, sondern auf strategischen Vertrauensaufbau  ausgerichtet.“

Dr. Michael Helbig, Direktor Kommunikation und Pressesprecher der KfW, wurde für den erfolgreichen Wiederaufbau der Reputation der Förderbank ausgezeichnet. Ihr Ruf war 2008 schwer beschädigt worden, als sie 300 Millionen Euro an die US-Investmentbank Lehmann Brothers überwiesen hatte – am Tag, als diese Pleite ging. Inzwischen genießt die KfW sogar eine bessere Reputation als vor der Überweisung. Dank eines holistischen Modernisierungsansatzes und einer Kommunikationsstrategie, die an der Frage ausgerichtet ist: „Was bewirkt unser Handeln als Bank – für den Einzelnen und die Gesellschaft?“

Heiko von Tschischwitz, Vorsitzender der Geschäftsführung und Ralph Kampwirth, Bereichsleiter Unternehmenskommunikation bei dem Ökostrom-Anbieter Lichtblick SE, stechen durch eine vielschichtige, moderne Reputationsstrategie hervor, geleitet von der Erkenntnis: „Reputation ist das Ergebnis glaubwürdigen Handelns“. Erfolgreiches Reputationsmanagement braucht deshalb ein gutes Zusammenspiel von Chefs und Pressesprechern.

Wer den Wert der Unternehmensreputation erkennt und nach Wegen sucht, sie gezielt aufzubauen, findet bei den Best Practices dieser Vordenker handfeste, zukunftsweisende Anregungen“, sagt Dr. Roland Heintze, Geschäftsführender Gesellschafter und Experte für Reputationsmanagement beim Faktenkontor.

2.000 Pressesprecher waren aufgefordert, ihre persönlichen Favoriten als „Vordenker im Reputationsmanagement“ vorzuschlagen. Nach kritischer Sichtung der Nominierungen wurde 30.000 Fach- und Führungskräften der PR eine Shortlist mit zehn Kampagnen zur Bewertung vorgelegt, aus der sie die drei Preisträger per Online-Umfrage wählten.

Titelbild Buch "Vordenker im Reputationsmanagement"

 

Details zu den drei ausgezeichneten Vordenkern und ihrer Arbeit werden in dem neu erschienenen Buch „Vordenker im Reputationsmanagement. Die 10 entscheidenden Erfolgsfaktoren für (Kommunikations-)Manager: Reputation strategisch planen und steuern“ von Dr. Roland Heintze und Jörg Forthmann vorgestellt. Die Autoren fassen darüber hinaus darin auch den aktuellen Stand der Reputationsforschung zusammen und leiten daraus zehn Erfolgsfaktoren ab. Das Buch ist unter ISBN 978-3-73921-3668 für 39,00 Euro als Hardcover sowie für 19,99 Euro in der Kindle-Edition im Buchhandel erhältlich.

Faktenkontor ist der Berater für Unternehmens- und Vertriebskommunikation. Branchenerfahrene Experten unterstützen Unternehmen aus Finanzdienstleistung, Gesundheitswirtschaft sowie der Beratungs- und Technologie-Branche darin, ihre Zielgruppen über klassische und digitale Medien sowie im persönlichen Kontakt zu erreichen. Neben Medienberatung gehören Konzeption und Umsetzung von Kampagnen sowie Social-Media-Strategien zum Leistungsspektrum. Das Faktenkontor ist zertifiziertes Mitglied der Gesellschaft der führenden PR- und Kommunikationsagenturen (GPRA) und zertifiziertes Mitglied des Hamburger Consulting Club e.V. (HCC).

Besuchen Sie unsere Website: www.faktenkontor.de.

Diese Pressemeldung als PDF-Download: FK-160408-PI-VRepMan-Vordenker-ausgezeichnet.pdf

 

0 COMMENTS
Kommentar hinterlassen

Folgen

Holen Sie sich jeden neuen Beitrag in diesem Blog in Ihren Posteingang.

Anmelden: