VW

15
Jun
1.000.000.000 Strafe für VW: Das war nur die Anzahlung
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Dieselgate . Strafzahlung . Volkswagen . VW .

VW legt gerade die vermutlich teuerste Reputationskrise Deutschlands hin


Der Wind gegen VW hat sich gedreht. Der Bußgeldbescheid über eine Milliarde Euro durch die Staatsanwaltschaft Braunschweig ist wohl erst der Anfang der Strafzahlungen in Deutschland. Weil sich die Automanager mit Lug und Betrug so rücksichtslos zeigen, tritt jetzt die Politik auf den Plan - und rächt sich bitterlich im…

19
Apr
Matthias Müller, Ex-Vorstandsvorsitzender des Volkswagen Konzerns
Aktionäre bringen den Müller raus
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Dieselgate . Reputation . Reputationsmanagement . VW .

Wechsel im VW-Vorstand: Befreiungsschlag für die Reputation von Volkwagen?


„Der CEO ist immer das Gesicht der Marke, also der Chief Reputation Manager“, sagte vor zwei Jahren der Chef eines großen deutschen Automobilherstellers. Der Ex-VW-Vorstand Matthias Müller wäre vielleicht noch im Amt, wäre er zu dieser Erkenntnis gekommen und nicht der damalige Opel-CEO Karl-Thomas Neumann. Lange schien es, als könne…

11
Apr
Krisen-PR: Warum Sie heute Ihrem Chef die Bild-Zeitung zeigen sollten
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Cryan . Deutsche Bank . Müller . Volkswagen . VW .

Cryan und Müller: Reputationsprobleme mitschuldig an Rauswürfen


Kommen Sie gelegentlich in Erklärungsnöte, wozu eigentlich Pressearbeit gebraucht wird? Dann sollten Sie Ihrem Chef die heutige Bild-Zeitung auf den Tisch legen. Sehr plakativ zeigt das Blatt "Müllers 4 größte Fehler", davon zwei Kommunikationsfehler des abgängigen VW-Chefs. Bei John Cryan von der Deutschen Bank war es nichts anders. Ihm wurde…

20
Mrz
Dieselgate: Warum sich VW keine echte Krisen-PR leistet
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Dieselgate . VW .

Wirksamer als jede Krisen-PR: Klagefristen für Kunden laufen ab


Warum kümmert sich VW nicht offensiv um die von Dieselgate geschädigten VW-Kunden in Deutschland? Ist das Schlamperei in der Kundenbetreuung? Mitnichten. Praktizierte Kundenverachtung rechnet sich - auch wenn der gute Ruf leidet. Lesen Sie hier die perfide Rechnung, die keinem überzeugten Krisenkommunikator gefallen kann.

20
Mrz
Reputation Management through Magnifying Glass
VW: Gut gemeinte Gebote
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Compliance . Dieselgate . Reputation . Reputationsmanagement . VW .

Kann Volkswagen seine Reputation durch einen „Moralkatalog“ retten?


Affentheater bei Volkswagen: Die wissenschaftlich unsinnigen Mensch- und Tierversuche mit Dieselabgasen sind wohl die bislang skurrilste (und vielleicht auch zynischste) Skandal-Meldung aus dem VW-Dieselsumpf. Anlass für den VW-Vorstand, mal wieder eine neue Maßnahme anzukündigen, um die durch „Dieselgate“ ramponierte Reputation von Volkswagen aufzuhübschen und derartige Fehltritte in Zukunft zu verhindern:…

06
Feb
Reputation Management Concept on the Cogwheels.
Reden ist schwierig, Schweigen ist blöd
  • R Heintze
  • 0 Comment
  • Dieselgate . PR . Reputation . Reputationsmanagement . Studie . VW .

Warum eine aktive Pressearbeit für die Reputation von Anwaltskanzleien unerlässlich ist


Tolle Nachrichten für die Groß-Kanzleien „Jones Day“ und „Freshfields Bruckhaus Deringer“: Keine anderen der 50 umsatzstärksten Anwaltskanzleien Deutschlands werden in Online-Leitmedien häufiger erwähnt! Schlechte Nachrichten für die Groß-Kanzleien „Jones Day“ und „Freshfields Bruckhaus Deringer“: Keine anderen der 50 umsatzstärksten Anwaltskanzleien Deutschlands werden in Online-Leitmedien häufiger negativ erwähnt! Beide Aussagen sind…

03
Aug
Krisen-PR Diesel-Gipfel
Krisen-PR: Wer hat eigentlich den VW-Chef auf den Diesel-Gipfel vorbereitet?
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Befreiungsschlag . Dieselgate . Dieselskandal . VW .

Aussagen in der Pressekonferenz verschlimmern die Lage unnötig


Der gestrige Diesel-Gipfel war für die Vorstandsvorsitzenden der Automobilhersteller nicht vergnügungssteuerpflichtig. Doch vor allem VW-Chef Matthias Müller redete sich aus der Sicht der Öffentlichkeit um Kopf um Kragen. War er schlecht beraten? Oder hat er auf seine Kommunikatoren nicht gehört?

28
Jul
Krisen-PR Automobilindustrie
Krisen-PR: Was es heißt, wenn die Maus über Autobauer spottet
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Automobilhersteller . Dieselgate . Vertrauenskrise . Vertrauensverlust . VW .

4 Bedingungen, um eine strukturelle Vertrauenskrise zu lösen, die Sie bestimmt schon kennen


Woran erkennen Sie, dass Sie sich mit Ihrem Unternehmen in einer strukturellen Vertrauenskrise befinden. Heute könnte man sagen: Weil die "Sendung mit der Maus" sich über Sie lustig macht. So gerade geschehen bei den Autobauern. Lesen Sie hier, welche 4 Bedingungen in strukturellen Vertrauenskrisen gelöst werden müssen.

12
Jul
Krisen-PR Dieselgate2
Krisen-PR: Verräter bei Volkswagen gesucht
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Dieselgate . Volkswagen . VW . Whistleblower .

Dieselgate-Klägeranwälte fordern VW-Mitarbeiter auf, Firmeninterna zu verraten


Die Dieselgate-Klägeranwälte schrecken auch vor der Aufforderung zum Verrat nicht zurück. Unter www.VW-Verhandlung.de fordern sie VW-Mitarbeiter auf, kompromittierende Firmenunterlagen bereitzustellen. So sollen die Klagen geschädigter VW-Kunden befeuert werden. VW-Mitarbeiter sollten sich vor dieser Offerte jedoch hüten. Lesen Sie hier warum.

26
Jan
Krisen-PR compliance vw
Brandheiße Personalie: VW trennt sich von Compliance-Vorstand
  • Jörg Forthmann
  • 0 Comment
  • Befreiungsschlag . Compliance . Dieselgate . Volkswagen . VW .

Krisen-PR im Dieselgate-Skandal: Hüterin für Recht und Ordnung wird geschasst


Was für ein Paukenschlag: Vor einem Jahr holte VW die ehemalige Verfassungsrichterin Christine Hohmann-Dennhardt von Daimler, damit sie in Wolfsburg für eine vorbildliche Compliance sorgt. Heute, nur ein Jahr später, trennt sich der Konzern und müht sich in der Krisen-PR, dass nicht der Eindruck entsteht: Die Hüterin für Recht und Ordnung…

Folgen

Holen Sie sich jeden neuen Beitrag in diesem Blog in Ihren Posteingang.

Anmelden: